Zentrum für internationale Lichtkunst stellt Jahresbericht vor

21. Februar 2018 / in Meldung

Im gestrigen Kulturausschuss informierten Dr. Jochen Stemplewski, Vorsitzender des Lichtkunstzentrums und Direktor John Jaspers über die Arbeit des vergangenen Jahres. Neben allgemeinen Informationen stellten sie den INTERNATIONAL LIGHT ART AWARD vor. Ziel des Award, ist es, Werke aufstrebender KünstlerInnen zu zeigen, die die Lichtkunst innovativ und kreativ weiterentwickeln. Denn KünstlerInnen dieses Genres sind oft schwierigen Rahmenbedingungen ausgesetzt zum Bespiel benötigen Lichtkunstinstallationen spezielle Räume, die den Arbeiten und den von den KünstlerInnen angestrebten Effekten gerecht werden müssen.
Mit diesem Award und der begleitenden Ausstellung in Unna möchte das Zentrum für Internationale Lichtkunst, einer zukünftigen Generation von LichtkünstlerInnen eine Plattform bieten. Inhaltlich spielen neue Technologien, Energienutzung und Nachhaltigkeit im Wettbewerb eine wichtige Rolle.