Volker König: SPD kann diesen Schritt nur begrüßen

25. November 2016 / in Meldung

"Das ist eine großartige Entscheidung für die Zukunftssicherheit der Unnaer Sparkasse", begrüßt SPD-Fraktionsvorsitzender Volker König die Beschlussfassung des Rates. Der hatte am Donnerstagabend sein Plazet zur Fusionierung des Kreditinstitutes mit der Fröndenberger Sparkasse gegeben. Da habe man den richtigen Weg beschritten, und einen Weg, der sowohl für die Stadt, oder die vielen Vereine und Verbände, die auf Spenden der Sparkasse angewiesen sind, vorteilhaft ist.

Mindestens ebenso wichtig ist aber nach Volker Königs Ansicht die wirtschaftliche Folge der bevorstehenden Fusion. Der heimische Mittelstand ziehe einen nicht zu übersehenden Nutzen, denn die Sparkasse sei ein bedeutender Faktor in der heimischen Wirtschaft, dessen Schlagkräftigkeit durch die regionale Stärkung erweitert werde. "Wir sind ein wachstumsorientiertes Unternehmen mit derzeit hervorragenden Zukunftsaussichten.