VHS-Aktuell: Fit in den Ferien

6. Juli 2019 / in Meldung

Für Daheimgebliebene und alle, die auch in den Ferien etwas für Körper und Geist tun wollen, bietet die VHS Kurzprogramme aus dem Bereich Gymnastik, Tanz und Pilates an.

Los geht es am Dienstag, 16. Juli 2019, um 9.30 Uhr mit einer Stunde Pilates. Fünf Termine führt Diplom-Pilates-Lehrerin Hildegard Hoffmann durch, die im Kurs westliche Gymnastik mit fernöstlichen Bewegungsformen verbindet. Die tiefe Bauch- und Rückenmuskulatur wird gestärkt und der fließende Atem entspannt.

Historisch bewegt geht es bei der Gymnastik zu, die Übungsleiterin Claudia Frodl aus Anlass des 100-jährigen Bestehens der VHS im Ferienprogramm anbietet. Aus der Geschichte der „Körperarbeit“ hat sie gymnastische Übungen zusammengestellt, die Kraft, Ausdauer und Kondition fördern. Der Spaß an der Bewegung kommt nicht zu kurz, wenn sie altes in die heutige Zeit transportiert. Montag, 22. und 29. Juli, findet die Gymnastikstunde jeweils um 9.30 Uhr in der VHS statt.

So richtig aufdrehen können die Teilnehmenden bei „ZumbaFitness“, ein spezielles Angebot für junge und fitgebliebene Menschen. An zwei Mittwochabenden, am 24. und 31. Juli 2019, bietet Zumba-Instruktorin Silvia Oeste dieses Tanz-Workout um 18 Uhr an. „Tanz dich fit!“ lautet das Motto, wenn zu mitreißenden lateinamerikanischen Rhythmen Kondition und Vergnügen gefragt sind.

Um Tanz geht es auch im Angebot mit Tanzpädagogin Jamila Ben Said, die von Montag bis Mittwoch, 15. bis 17. Juli 2019, „Wege der Entschleunigung durch Köperarbeit und Tanz“ vermittelt. Vor allem aber verbindet sie in diesem Sommerprojekt Bewegung mit Entspannung, so dass körperliches und emotionales Wohlbefinden entstehen kann. Der Tanz wird zur Kraftquelle für mehr Lebensfreude und Leichtigkeit.

(Pressemitteilung der Kreisstadt Unna)