Unna – geh‘ wählen!

22. Juli 2015 / in Meldung

Jusovorsitzender Philipp Kaczmarek

Unna – geh‘ wählen! So fokussieren Unnas Jusos auf der Internet-Plattform facebook Wählerinnen und Wähler auf den bevorstehenden Termin zur Bürgermeisterwahl am 13. September 2015. Da bisher nur ein Kandidat sich dem Votum der Unnaer Bevölkerung stellt, erinnern die jungen Sozialdemokraten daran, dass es ein Privileg ist, Demokrat zu sein. Und eine demokratische Wahl der Höhepunkt einer jeweiligen Periode. "Wir wünschen uns, dass auch in unserer Stadt die Menschen mit einer hohen Beteiligung an den Bürgermeisterwahlen zeigen, dass sie großen Anteil am demokratischen Gemeinwesen nehmen", sagt Juso-Vorsitzender Philipp Kaczmarek.

Bürgermeister Werner Kolter soll seiner Überzeugung nach, wenn er denn der einzige Kandidat bleiben sollte, mit einem ebenso klaren wie überzeugendem Votum der Unnaerinnen und Unnaer ausgestattet werden. Zutrauen, Vertrauen, das seien die durch Wahlen zu beweisenden Attribute eines Stadtoberhauptes, die ihm durch seine Wählerschaft attestiert werden können. Deshalb haben Philipp Kaczmarek und seine Freundinnen und Freunde diese Kampagne gestartet.

Unna – geh‘ wählen! Dieser Aufruf findet Zustimmung über die Parteigrenzen hinaus. Die Jusos wollen nicht allein für ihre Partei und deren Kandidaten werben: "Wie ihr euch entscheidet ist zweitrangig, wichtig ist, dass ihr von eurem Stimmrecht Gebrauch macht."

Unna – geh‘ wählen!

Unna wählt!