Teilnahme am WM-Wettbewerb lohnte sich

1. August 2011 / in Meldung

Am Wochenende anlässlich des "Markt in Flammen" wurden die Gewinner geehrt. Alles richtig hatte niemand, aber dennoch sollten nach der Ermittlung des Bestplatzierten die Preise vergeben werden. Getippt werden sollten die ersten drei WM-Plätze, und ein Kreuzworträtsel musste richtig gelöst worden sein.
Die vier ersten Preise (jeweils 2 richtige Platzierungen) gingen an E. Scheulen, A. Nagel, U. Lindemann und D. Eichhorst. Die neun zweiten Preise (jeweils 1 richtige Platzierung) gingen an S. Polte, H. Geißler, U. Kleemann, G. Eichhorst, H. Funker, G. Hohmeyer, K. Wloch, W. Ohlwein und M+S. Riepe.
"Großer Dank gilt unseren Sponsoren Reisebüro Timmermann, REWE Engel, Kino Höhmnann, Blumen Brüggemann, Sonnenstudio Jill Sun, Restaurant Massener Hof, Taxi Vogt, Alimentari, Ristorante im Rathaus und Eiscafe Rialto", sagt Rosi Ahlers.
Der Erlös der Sammelaktion zum Auftakt der WM (jeweils 100 €) ging an die Frauen und Mädchenmannschaften der folgenden Sportvereine:
JSG Unna Billmerich ( Hr. Weiß), SG Massen ( Hr. Ganzke) und KSV (Hr. Albert).