Standhaft waren die Aktiven für ihre „Kundschaft“ da

3. September 2017 / in Meldung

"Standhaft", da war der richtige Begriff für die SPD am Sonntag. Stadtverband und Fraktion sorgten dafür, dass die Trödler mit einem leckeren Frühstück versorgt wurden. Auf unserem Bild sind es Annette Borowski, Beate Heidrich, Susanne Herzog und Bianka Tiedje, die das morgenhungrige Leid eines jeden Besuchers linderten. Und natürlich gab’s auf Wunsch auch die heiße Tasse Kaffee.

Natürlich sorgten auch die Männer dafür, dass die zahlreichen Trödler in der Unnaer City bei der SPD vernünftig bedient wurden. Angeführt von Fraktionschef Volker König sorgten u.a. Uwe Kornatz, Bernd Dreisbusch und viele andere dafür, dass ihr Stand nicht unbesetzt blieb.

Und so war es auch nicht verwunderlich, dass die vielen "Kunden" gern auch eine kleine Spende ablieferten, bevor sie sich gesättigt verabschiedeten. Die Gesamtsumme soll demnächst einer caritativen Kinderorganisation zugute kommen, aufgestockt um eine Spende der SPD.