Sportplatz und Gerätehaus Highlights im Doppeldorf

25. Mai 2012 / in Meldung

SPD-Fraktion vor Ort in Mühlhausen-Uelzen: Angeführt vom Vorsitzenden Michael Hoffmann ließen sich die Sozialdemokraten noch vor dem AOK-Firmenlauf von Ortsvorsteher Paul Raupach vorstellen, was im Doppeldorf Gutes durch aktive städtische Mithilfe entstanden ist. Sportplatz und Feuerwehrgerätehaus sind längst anerkannte Highlights für die Bevölkerung.
Die Besichtigung begann am Vereinsheim des SSV Mühlhausen-Uelzen, das kurz vor seiner Fertigstellung steht. Mit finanzieller Hilfe durch das Sportprogramm, das die SPD vor Jahren als nis 2015 währendes Langzeitprojekt im Rat auf den Weg brachte, ist ein modellhaftes, außergewöhnlich modernes Gebäude entstanden, das über das von den Vereinsvertretern gepriesene Sportgelände schaut. Der SSV, derzeit erfolgreichster Fußballverein Unnas, zeigte in Person seines Geschäftsführer Heinrich Kampmann stolz, was mittels erheblich ehrenamtlicher Eigenhilfe entstanden ist.
Gut angelegtes Geld meinen alle Beteiligten, auch Mühlhausen-Uelzens Ortsvorsteher Paul Raupach, der das Projekt im Rat als Sportausschussvorsitzender betreut. "Mit dem, was wir in so kurzer Zeit durch unser sozialdemokratisches Sportprogramm auf den Weg bringen konnten, können wir uns weit und breit sehen lassen, das ist eine echte Erfolgsgeschichte", strahlt er.
Nicht weniger erolgreich und mit ebenso viel Eigenhilfe herausgeputzt ist auch das brandneue Feuerwehrgerätehaus gleich nebenan. Wehrführer Wilhelm Sichtermann und seine Freunde führten die Sozialdemokraten durch das schmucke Gebäude und das Uelzener Urgestein Wilm Sichtermann schwärmte von den Vorzügen des Hauses und dem gesmaten Umfeld. Ein regelrechter funktionierender Ortskern sei hier entstanden.
Sichtermann und Fraktionschef Michael Hoffmann erinnerten sich gern an ein Vor-Ort-Treffen im alten Gerätehaus im Keller, als die Idee vom Neubau entstanden war. Durch die geschickte Nutzung der Konjunkturprogramm II-Mittel in Unna konnte schließlich dieses ebenso feine wie nützliche Projekt verwirklicht werden.