Sportlerheim und Gerätehaus in Mühlhausen-Uelzen

16. Mai 2012 / in Meldung

Vor Ort Tour der SPD-Fraktion in Mühlhausen-Uelzen: Am 24. Mai wollen die Sozialdemokraten sich erläutern lassen, was unter anderem mit städtischen Mitteln, politischer Hartnäckigkeit und grundsolider Eigenhilfe von engagierten Bürgern in dem Doppeldorf erreicht werden konnte. Mühlhausen-Uelzen hat ein neues Feuerwehrgerätehaus und schon bald ein schmuckes und modernes Sportlerheim am ebenso modernen Stadion.
"Diese hervorragenden Ergebnisse der von uns angeschobenen Erfolgsstories wollen wir uns anschauen", sagt Fraktionsvorsitzender Michael Hoffmann, der mit den Sozialdemokraten am 24. Mai um 16 Uhr sich von Ortsvorsteher Paul Raupach und dem verantwortlichen Vereins- und Feuerwehrvertretern informieren lassen will. Er wie Raupach loben hoch die beachtlichen Eigenleistungen, die im Dorf für das Dorf erbacht werden und wurden. "Ohne so viele helfende Hände engagierter Bürger könnten wir heute nicht auf diese hervorragenden Verbesserung stolz sein", sagt Ortvorsteher Paul Raupach.