SPD-Wahlprogramm verabschiedet

15. März 2014 / in Meldung

60 Delegierte des Stadtverbandes der SPD-Unna brachten am Samstag in der Caféteria der Stadtwerke Unna GmbH das Wahlprogramm 2014 bis 2020 ihrer Partei auf den Weg. Nach zweieinhalb Stunden intensiver Diskussion hatten die Sozialdemokraten ihr umfangreiches Paket eigener Selbstverpflichtung und Angebote für eine planvolle Stadtentwicklung, Schule und Weiterbildung, Soziales, Kultur und Sport sowie Klima und Umwelt für die kommenden Jahre "über die Latte gefaustet".

Ergänzungen werden nun eingearbeitet und dann wird das Programm in den Druck gehen. Das Wahlprogramm 2009-2014 wurde in einer Auflage von 1800 Stück gedruckt und an Interessierte sowie Schulen herausgegeben. In dieser Größenordnung wird auch das Wahlprogramm 2014/2020 auf den Markt kommen, so der Stadtverbandsvorsitzende Volker König.