SPD-Fraktion stimmt für die Kulturamtspläne

28. August 2012 / in Meldung

Endlich ist eine Lösung für das lange angestrebte und dringend nötige Magazin für das Hellweg-Museum da. Kulturchefin Sigrun Krauß stellte die Pläne der SPD-Fraktion vor und diese sprach sich für die Umsetzung aus.
Bis spätestens 2015 sollen die Magazin-Aktionen abgeschlossen sein. Schwerpunkte der Inventarisierungs-, der Einlagerungs- und zum Teil der Restaurierungarbeiten werden in den Jahren 2012 und 2013 liegen. Die Kosten – so versicherte Sigrun Krauß – werden weder den Kulturhaushalt überstrapazieren noch zusätzlich auf den Gesamthaushalt negative Wirkung haben. Beantragt und mit Kostenbeteiligung in Höhe von 30 Prozent wird gerechnet. Die Anträge liegen beim LWL-Museumsamt.
Über Werkverträge sollen externe Fachleute eingebunden werden, u.a. ein Restaurator, der schon ähnliche Arbeiten hinter sich hat und erfolgreich war.