Sonnenschüler verewigen sich auf Walen

9. Juli 2019 / in Meldung

Die Instandsetzung der Walfiguren auf dem Vorplatz der Sonnenschule ist abgeschlossen. Seit Mai hat sich die Werk-AG der Sonnenschule in Unna-Massen an die Arbeit gemacht, die aus Beton gegossenen Meerestiere auf dem Vorplatz der Schule wieder herzustellen. Im Laufe der Jahre hatten die Figuren, die auch dem Klettern dienen, arg gelitten. Am vergangenen Donnerstag haben sich nun alle Schüler der Sonnenschule stolz mit ihrem Handabdruck auf den beiden Tieren verewigt. Nun schimmern gelbe, grüne, rote und blaue Abdrücke auf den beiden Walen.

Dies ist eines von vier Projekten, auf deren Umsetzung sich der Kinderrat der Stadt Unna in seiner Sitzung im April 2019 verständigt hat. Neben der Instandsetzung der Walfiguren hatten sich die Kinder auch für die Verschönerung der Schultoiletten auf den Fluren der Schule am Friedrichsborn, für neue Fußballtornetze am DFB-Kleinspielfeld an der Falkschule und für die Bepflanzung des Schulgartens an der Liedbachschule entschieden.

(Pressemitteilung der Kreisstadt Unna)