Schwerpunktmäßig Unnas Schulen besser ausrüsten

31. Mai 2017 / in Meldung

Die SPD-Fraktion im Rat der Kreisstadt Unna will mehr Defibrillatoren an öffentlichen Stellen. Daher ihr aktueller Antrag und die Bitte an de Bürgermeister. "Wir bitten Sie, die Diskussion über den folgenden Antrag für die Tagesordnung der nächsten Ratssitzung vorzumerken.

Antrag:

In öffentlichen Gebäuden im Bereich der Stadt Unna sind bereits an zahlreichen Stellen Defibrillatoren installiert und im Notfall frei zugänglich einsetzbar.

Die SPD Fraktion im Rat der Kreisstadt Unna beantragt, dass zukünftig verstärkt die Ausstattung im Bereich von Schulen / Schulzentren entsprechend ihrer hohen Frequenz fachlich überprüft und je nach erkennbarem Bedarf zukunftsfähig erweitert wird.

Begründung: Diese Lehrzentren werden täglich von einer hohen Schüler- und Lehrerzahl frequentiert Gerade hier erscheint der SPD-Fraktion im Rat der Kreisstadt Handlungsbedarf zu bestehen. Geradezu unabweisbar erscheint uns die Notwendigkeit für weitere Installationen dieser lebensrettenden Instrumente zu sein. Informationsveranstaltungen zum Umgang mit den Gerätschaften sollten ihr Übriges zur weiteren Erhöhung der Sicherheit an unseren Schulen beitragen.

Zusätzliche Informationen können sicher und sachgerecht beim Verein "Definetz e. V." im benachbarten Bönen eingeholt werden.