Radwegenetz in Unna wird ein Stück sicherer

21. Oktober 2018 / in Meldung

Auftakttour Stadtradeln 2018

Die Situation im Bereich der Morgenstraße hinunter zur Schachtkuhle war für viele Verkehrsteilnehmer, ob zu Fuß oder auf dem Rad nicht nur lästig, sie war in einigen Situationen auch gefährlich. Damit ist nun in den kommenden Tagen Schluss. Mit einer neuen Verbindung besteht nun die Möglichkeit, dem Autoverkehr auf dem Gelände des Schrottplatzes an der Schachtkuhle zu entgehen.

Gerade für den Fuß- und Radverkehr, aus und in Richtung der Dörfer im Osten stellt der neue Weg eine wesentliche Verbesserung dar.

Mit dem Bau der Straße ist eine Maßnahme aus dem Zielnetz 2025 (Beschlussvorlage 0583/16) umgesetzt worden. Es warten nun noch die Querung der Innenstadt, Verbesserung der Verkehrssicherheit an der Schwarze Saline in Königsborn und im Rahmen einer Erschließungsmaßnahme, der Bau eines einseitigen Geh- / Radwegs an der Viktoriastraße.
Mehr Informationen zum Strategiekonzept sowie zum Zielnetz 2025, als Leitlinie für die Entwicklung der Radverkehrsplanung und Förderung für die nächsten Jahre, unter dem Link: Zielnetz 2025