Neue Spielplatzattraktion im Bornekampbad

14. April 2014 / in Meldung

Erst im Wasser planschen, dann auf dem Kreisel klettern

Wenige Tage vor der Eröffnung der Freibadsaison macht das Bornekampbad schon Lust auf Freiluft-Aktivitäten mit einem rundum verschönerten Spielplatz. Highlight der rund 17 000 Euro teuren Umgestaltung ist ein Kletterkreisel aus Metall – fünf Meter groß und umhäuft von frischem Sand, damit die kleinen Klettermaxe, wenn sie fallen, dann auch weich plumpsen. Die neue Spielplatzattraktion ist der Spendenfreudigkeit des Bornekampbad-Vereins zu verdanken: Kinder planschen ja nicht Stunde um Stunde unentwegt im Wasser herum, sondern wollen auch auf dem Trockenen herumtoben, und da gehört so ein klasse Spielplatz einfach dazu, fand der Verein. Die freibadbegeisterten Unnaer müssen sich noch einige Tage gedulden, bis das Bornekampbad am 1. Mai – bei hoffentlich strahlendem Sonnenschein – eröffnet.