Margarethe Strathoff und die SPD-Frauen buken Waffeln am Fließband

25. Oktober 2011 / in Meldung

300 Euro kamen zusammen als Margarethe Strathoff und die SPD-Frauen, angeführt von Rosemarie Ahlers und Oberstadts Ortsvorsteherin Ingrid Kroll einen Tag lang Waffeln buken als stünden sie während des Wasserstraße-Festes am Fließband.

Das Geld war von vornherein für einen guten Zweck bestimmt, dem die fleißigen Frauen in diesen Tagen ihre Spende zukommen ließen. Das Geld wurde in der Turnhalle der Falkschule nit einem symbolischen Riesenscheck an die kleinen Leichtathletinnen und –athleten des Rot-Weiß Unna überreicht, wo Petra Hoffmann als Trainerin einen Teil ihrer Freizeit verbringt. Volkmar Susen vom Verein freute sich über die Zuwendung, denn RWU-Leichtathletik steht bei den meisten Kennern der Szene nicht immer im Mittelpunkt.