Kämmerer Karl Mölle: Eigentlich liegen wir jetzt schon über dem Plan

29. Juni 2012 / in Meldung

Das Interesse am Baugebiet Weberstraße ist ungebrochen. Kämmerer Karl Mölle erläuterte im Hauptausschuss, dass allen Unkenrufen zum Trotz schon heute alle gewünschten Ziele erreicht sind, die Einnahmen die ersten Arbeiten am neuen Stadion im Süden der Stadt hervorragend sicher stellen und es offenbar ziemlich viele kaufkräftige Bürgerinnen und Bürger gibt, die in Unna bauen wollen.
Das freut auch Michael Hoffmann, den Vorsitzenden der SPD-Fraktion. "An diesem Projekt gibt es nichts zu kritisieren, das wird von dem Verkaufserfolg deutlich bewiesen", sagt er. Er sei überzeugt davon, dass die Vermarktung weiterhin so gut voran schreiten wird und damit auch, dass alle Planziele mit dem Bau des neuen Stadions eingehalten werden können. "Wir können wieder einmal getrost von einer Erfolgsgeschichte sprechen", sagt er.