Ingrid und Günter im den Reihen der Ritter

16. Februar 2012 / in Meldung

Donnerstag, 16. Februar 2012, punktgenau 11.11 Uhr. Bürgermeister Werner Kolter stellt fest: "Das erste Mal, dass Helmut Scherer pünktlich, liegt wohl an euch, liebe Kinder!" Dann übergibt er artig wie in den Vorjahren den Schlüssel, lässt Unna mit kräftigem "Helau" hochleben und der Party in der Bürgerhalle ihren Lauf. Weiberfastnacht in Unna.
Nachdem Obernarr Helmut den kleinsten Karnevalszug der Welt auch Altersgründen zur Unnaer Kinder-Narretei umgebaut hatte, war die Bürgerhalle überfüllt wie einst, es überwogen indes die Nachwuchsnarhallesen und die hatten einen Heidenspaß.
Sie empfanden es auch nicht weiter störend, dass Helmut Scherer seine diesjährigen Ordenritter und -ritterinnen kürte: Ortsvorsteherin Ingrid Kroll und seinen Wegbegleiter Günter Delboi. Eine neue Freundin und ein alter, treuer Freund, die mit je individuellem Humor den Jecken begleiten.
Viele Vorgängerinnen und Vorgänger hatten sich eingefunden und ließen den verjüngten Karneval in ihrer Stadt hochleben.
Eines ist sicher: Ausreichend Nachwuchs ist in der Stadt zu finden.