Horst Bresan stellte der Fraktion das Konzept vor

30. August 2010 / in Meldung

Das kommende Stadtfest-Wochenende wird eine rauschende Fete. Marketing-Chef Horst Bresan stellte der SPD-Fraktion das Konzept vor. "Toll, was in Unna da wieder auf die Beine gestellte wurde", lobt Fraktionsvorsitzender Michael Hoffmann.
In diesem Jahr wird wieder bereits am Donnerstag das Enkircher Weindorf rund um die Stadtkirche ein kleines Unnas Familienfest. 60 Jahre währt nun schon die enge Städtefreundschaft. Daher wird dieser Anlass besonders gefeiert.
Richtig los geht es am Freitag. Dann spult ein munteres und fröhliches Programm mit tollen Bands und Kultur in der Stadt ab. "Wir werden zusammen mit den vielen Gästen aus der gesamten Region unseren Spaß haben", sagt Annette Borowski, kulturpolitische Sprecherin.
Natürlich gehört auch das Trödlerfrühstück am Sonntagmorgen wieder dazu. Die AsF-Frauen und ihre Helfer werden den Familien, die zum Kindertrödel in die Stadt kommen, leckeres Frühstück anbieten.
"Natürlich haben wir unser in Jahren bewährtes Sicherheitskonzept nach den Ereignissen in Duisburg erweitert", sagt Horst Bresan. Er und sein Team sorgt in Abstimmung mit Polizei und Feuerwehr für die Umsetzung.