Flughafen ist nur „regional bedeutsam.“

25. Februar 2014 / in Meldung

Flughafen ist nur „regional bedeutsam.“

Mit den Stimmen auch der SPD-Fraktion beschließt der Unnaer Stadtentwicklungsausschuß am 12.2.:
„Landesentwicklungsplan (LEP) fixiert den Dortmunder Flughafen als nur „regional bedeutsam.“ Einvernehmlich wurde der Entwurf der Landesregierung bestätigt, der den Flughafenträumen vom „Airport internationaler Bedeutung“ klare Grenzen setzt.

An dieser Stelle inmitten der Siedlungen im Unnaer Westen kann und darf es niemals eine Ausweitung des Flugverkehrs über das bisherige Maß hinaus geben. In der Stellungnahme der Kreisstadt heißt es weiter:

„Seinerzeit war es das Ziel, den Landeplatz Dortmund zu einem funktionsfähigen Regionalflughafen auszubauen. Dieses Ziel ist offenbar erreicht. Im LEP-Entwurf wurde für den Flughafen eine entsprechende Funktion festgelegt. Eine weitergehende Bedeutung ist für den Flughafen Dortmund nicht vorgesehen.
Dies wird von der Kreisstadt Unna ausdrücklich begrüßt. Da damit eine Änderung der Rechtsposition nicht verbunden ist, ergeben sich hierzu keine weiteren Anmerkungen. Weitergehende Entwicklungsziele in Richtung landesbedeutsamer Flughafen werden ausdrücklich abgelehnt.“

Es ist zu wünschen, dass sich diese amtliche Realität bei der Beurteilung der zeitlichen Ausdehnungswünsche (Ausdehnung der Flugzeiten am Abend) durch Bezirks- und Landesregierung niederschlägt: Nämlich eine klare Ablehnung!