„Diner en blanc“ – Picknick komplett in Weiß an Lünerns Kirche

1. September 2014 / in Aus den Ortsvereinen

Ein köstliches Picknick an einem hoffentlich lauschigen Spätsommerabend… lachen, schlemmen, feiern, und lustig sein mit lieben Freunden, netten Nachbarn und Bekannten und gern der kompletten Familie bis spät in die Nacht unterm Mondschein. Ganz viel Leckeres gibt´s zu schmausen: frische Salate, Käse, Obst, Wurst, Gemüsesticks, auch ein Grill wird aufgebaut, dazu ein Gläschen (oder zwei, auch gern drei) Wein, Sekt, Bier, Fruchtsaft… Herz, was willst du mehr. Dies alles verlockt am kommenden Freitag dazu, die Stadtfesteröffnung mal sausen zu lassen und sich stattdessen behaglich unter den Bäumen neben der Lünerner Kirche niederzulassen.
Das Besondere an diesem Picknick für alle, die Lust auf Geselligkeit und einen tollen Abend haben: Jeder Picknickgast erscheint komplett in Weiß. Und auch die Deko – Decken, Servietten, Kerzen, Geschirr… – ist so weiß, weißer geht´s nicht. Festlich, stilecht, mal was anderes, findet Anja Kolar. "Die schöne Idee für dieses, diner en blanc´ stammt aus Frankreich", erklärt die Ortsvorsteherin und SPD-Ratsvertreterin. "Wir dachten uns daher: Probieren wir sie doch einmal hier bei uns im Dorf aus." "Wir", das sind die engagierten Dörfler von "Wir in Lünern", die für den Freitagabend Bänke und Tische herschaffen sowie einen Grill. "Um das Essen kümmert sich jeder Teilnehmer selbst", erläutert Anja Kolar das Picknick-in-Weiß-Prinzip: "Jeder bringt mit, was er gerne essen und mit anderen teilen möchte." Auf diese Weise kommt ein tolles, buntes Buffet zusammen, wünschen es sich die Organisatoren von "Wir in Lünern", die zur Deckung der Kosten um eine freiwillige Spende bitten. "Natürlich ist der Stadtfestfreitag nicht der ideale Termin", schränkt Anja Kolar ein, "es war jedoch organisatorisch nicht mehr anders machbar – außerdem gibt es ja durchaus manche Stadtfestmuffe", fügt sie augenzwinkernd hinzu. Man kann letztlich ja auch beides kombinieren: Erst festlich dinieren und später noch zum Stadtfest.
Anmeldungen fürs Dinner in Weiß wünscht sich das Orga-Team jedenfalls möglichst rasch: telefonisch unter 02303 / 48 60 bei Gabi Olbrich-Steiner oder fix per Mail: helmut.eichhorst@t-online.de oder g.olbrichsteiner@web.de.