Der Lauschsalon mit „Adel verpflichtet“ in der Bibliothek im zib

17. Oktober 2020 / in Allgemein

Bilabel Bilabel © Heike Steinweg
Einen besonderen Leckerbissen für alle Oscar-Wilde-Fans hält die Bibliothek im zib bereit. Anja Bilabel vom Lauschsalon führt am Dienstag, 3. November 2020, um 19 Uhr eine Krimisatire nach einer Novelle von Oscar Wilde auf. Die Erzählung handelt von dem irrwitzigen Versuch eines jungen Adligen, seinem Schicksal vorzubeugen. Mit treffsicherer Ironie und gespickt mit subtilen Seitenhieben auf die Gesellschaft fragt Oscar Wilde auf vergnügliche Weise an, welchen Zwängen und selbst gewählten Abhängigkeiten sich ein Mensch aussetzen kann. Anja Bilabel hat bereits viele qualitativ hochwertige Kammerhörstücke konzipiert und aufgeführt. In der Bibliothek im zib tritt sie am 3. November erstmalig auf. Sie unterlegt ihre Lesung mit einem Sounddesign für die passende Stimmung. Daher ist die Unterhaltung bei diesem spannenden und vergnüglichen Stück über einen unaufgeklärten Mord im alten England mit unerwartetem Ausgang buchstäblich vorprogrammiert. Tickets in Höhe von 10 Euro sind erhältlich in der Bibliothek im zib, per Mail unter zib-bibliothek@stadt-unna.de oder telefonisch unter 02303/103-701.


(Pressemitteilung der Kreisstadt Unna)