„Atemberaubender“ Sieg für Bürgermeister Kolter und die SPD

1. September 2009 / in Meldung

Die SPD in Unna sagt einen herzlichen Dank an alle Wählerinnen und Wähler, die Bürgermeister Werner Kolter und den Kandidatinnen und Kandidaten der Unnaer Sozialdemokratie einen außergewöhnlichen Vertrauensbeweis ausgesprochen haben. Wir freuen uns und sind stolz auf ein bemerkenswertes Wahlergebnis. Die SPD und ihre kommunalpolitisch Handelnden sehen aber vor allem darin eine Verpflichtung, das in sie gesetzte Vertrauen zu rechtfertigen.
Die Frauen und Männer, die ab dem 21. Oktober für die SPD im Rat der Stadt Unna mitentscheiden werden, wie sich unsere schöne Stadt weiterentwickeln wird, gehen mit hoher Kompetenz und viel Engagement für Unna und die Menschen an die Arbeit. Viele Aufgaben stehen in den kommenden Jahren an, viele schwierige Entscheidungen. Die SPD und ihre Fraktion werden mit großem Verantwortungsbewusstsein und dem Ziel, möglichst breiten Konsens für fortschrittliche, moderne und zukunftssichere Entwicklungen in unserer Stadt sicherzustellen, an diese Arbeit heran gehen.
Ein herzliches Dankeschön gebührt nicht zuletzt den zahllosen Helferinnen und Helfern, die sich in den vergangenen Monaten ehrenamtlich und mit enormem Freizeitverzicht an den Wahlkämpfen beteiligt haben. Ohne den unermüdlichen Einsatz der Mitglieder wäre die stadtweite Dauerpräsenz der Unnaer Sozialdemokratie in dieser Form nicht möglich gewesen.
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
wir sagen auch auf diesem Wege noch einmal Dank. Wahlen vergeben Verantwortung und Mandate nur auf Zeit. Die Frauen und Männer, denen Sie in Unna für die kommenden fünf Jahre Vertrauen und Mandat mit Ihrer Stimme übertragen haben, werden mit aller Kraft dafür arbeiten, dass Unna sicher, sozial und stark für die Menschen in der Stadt bleiben wird.

Foto: Henryk Brock