15 Monate wandernde Großbaustelle

6. April 2011 / in Meldung

Mehr als 40 Unnaer Bürger waren Dienstag dabei, als die Stadtbetriebe ihre Kanalbaumaßnahme für Südring/Hertinger Straße und Nebenstraßen vorstellte. Ortsvorsteherin Ingrid Kroll leitete die Veranstaltung souverän. Generelle Widersprüche indes tauchten nicht auf, die Notwendigkeit wird allgemein eingesehen.
1,6 Millionen Euro werden ausgegeben. Ab Mai dieses Jahres soll die Maßnahme beginnen. Fast 15 Monate, 5 Monate für den Abschnitt Südring, 5 Monate für die Hertingerstraße und weitere 5 Monate für die Nebenstraßen werden benötigt. Der Chef der Arbeiten, Richard Ducksa, wird aber ständig ansprechbar sein und die Anliegen die Bewohner aufnehmen. Jeden Dienstag ab 9 Uhr wird er in einem speziell für diese Maßnahme vorbereiteten Bauwagen vor Ort sein und für Gespräche zur Verfügung stehen. Die Stadtbetriebe wurden als angenehm umsichtig wahrgenommen.