„Je suis Charlie“

16. Januar 2015 / in Meldung

„Je suis Charlie“, mit dieser Aufschrift trugen einige Bürger Schilder, die an der Mahnwache in Kamen teilgenommen haben. Die SPD hatte zu der Mahnwache aufgerufen, um in einer Schweigeminute am 12.1.15 auf dem Alten Markt in Kamen ihre Solidarität mit den Opfern der Terror-Anschläge von Paris auszudrücken. Rund 200 Bürger waren dem Aufruf nachgekommen, darunter auch SPD-Ratsvertreter aus Unna. Mit Kerzen in den Händen unterstrichen die Teilnehmer, dass Demokratie und die Pressefreiheit unantastbar seien und Fremdenfeindlichkeit kein Platz in ihrer Mitte habe. Bürgermeister Hermann Hupe mahnte in einer kurzen Rede, dass der Islam nicht mit den Islamisten und deren Gewalt gleichzusetzen sei! Auch die islamisch gläubigen Bürger verachten wie wir alle, diese Gräueltaten.